Boogie & Swing

 

 

Der Boogie ist in den 1920er Jahren in Amerika entstanden.Erst nur von Klavierspielern und in kleinen Holzfällerlagern gespielt. Dann wurde diese Musikrichtung, aus Charleston und Swing, in den 30ern durch große Big Bands populär gemacht. Einige dieser Vorreiter waren Benny Goodman, Glenn Miller, Duke Ellington, Count Basie, Tommy Dorsey, Artie Shaw....... Die großen Filmstudios in Hollywood verhalfen dem Boogie und auch dem Swing zu Ihrer Verbreitung. Die Tanzstile entwickelten sich:es entstanden daneben z. B. auch der Jitterbug und der Lindy Hop. Das Swing tanzen war sogar 1933 in Deutschland verboten. In den 50er Jahren erfreute der sich der Boogie, auch Oldtime Rock`n`Roll genannt, größter Beliebtheit. Namen wie Elvis Presley, Bill Haley, Ray Charles, Jerry Lee Lewis und Chuck Berry sind  uns auch noch Heute bekannt. Petticoat, Pferdeschwanz, Röhrenhosen, Ringelsöckchen und Pomadelocken waren modisch untrennbar damit verbunden. Im Gegensatz zum Rock`n`Roll, der sich immer mehr zum Leistungssport entwickelte, wird der Boogie in unseren Kursen ohne Akrobatik getanzt. Ein wunderschönes Hobby mit einer langen und bewegten Geschichte.

 

Stufe 1 Siehe Workshops      
         

 

 

Kursumfang:

4 x 60 Minuten Unterricht

 

Das Honorar:

45,- € pro Person

Hier finden Sie uns

Iris Tanztreff
Gartenstr. 4
36399 Freiensteinau/Nieder-Moos

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Telefon: 06644 80 03

Mobil: 0176 -41 59 84 39 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Iris Tanztreff | Gartenstr. 4 | 36399 Nieder Moos | Tel.: 06644 80 03 | Mobil: 0176 415 984 39 | iristanztreff@hotmail.de | Impressum